Sprachschule in Sevilla. Spanischkurse in der Vorstadt Triana

Die Sprachschule befindet sich im Herzen der berühmten Vorstadt Triana, die der Fluss Guadalquivir von der historischen Altstadt trennt. La Plaza de España, Parque de María Luisa, Catedral de Sevilla und andere bekannten Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Die Straße Betis verläuft parallel zum Fluss Guadalquivir und ermöglicht somit einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt, insbesondere auf la Torre del Oro und la Giralda. In das Stadtzentrum gelangt man mittels einer Brücke Puente de Triana, die auch als Puente de Isabel II oder Puente de San Telmo bekannt ist. Über dieselbe Brücke kommt man wieder zurück zur Schule.

Unsere Spanischkurse in Sevilla werden in Kooperation mit der Sprachschule CEGA erteilt. Die Sprachschule in Sevilla ist klein und wird von einer Gruppe ausgebildeter Lehrer mit umfangreichen Lehrerfahrungen geleitet. Escuela Atenea legt einen großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Arbeitskollegen der Sprachschule CEGA. Das heißt, dass die Sprachschule in Sevilla die Verpflichtung zur Qualität wie die Sprachschule Escuela Atenea erfüllt: Es wird in kleinen Gruppen unterrichtet (max. 6 Teilnehmer) und die Teilnehmer bekommen persönliche Aufmerksamkeit von den Lehrern.

Außer Sprachkursen hat man die Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen und verschiedene kulturelle Angebote und Freizeitmöglichkeiten zu nutzen. Spaziergänge durch die Straßen, Parken und Gässchen ermöglichen jedem Besucher das authentische andalusische Flair zu genießen.

Ob am zahlreichen Tischen der Tapas Bars, die mit fröhlichen Menschen überfüllt sind, oder an den Statuen, die bekannten Stierkämpfern oder Flamenco-Tänzern gewidmet sind, oder in Tanzschulen, in traditionellen Innenhöfen oder auf den Kacheln der vielen Häuserfassaden erlebt man das authentische Andalusien. Kurz gesagt, ein Spaziergang durch Triana ist wie Einatmen andalusischer Atmosphäre!

Karte von unserer Sprachschule in Spanien – Sevilla

Vídeo promocional Sevilla (realizado por RTVA)